Ablauf des Wett­bewerbs

Bewerbung

Aufgrund der Coronakrise wird der Wettbewerb um ein Jahr verschoben. Sänger*innen können sich ab Anfang 2021 auf dieser Seite bewerben. Alle Kandidat*innen, die sich für den Wettbewerb 2020 beworben hatten und bereits ausgeschieden sind, können sich leider nicht erneut bewerben.   


Ende der Einschreibung: 16. Februar 2020 // Für Neu-Bewerbungen: Anfang 2021 (Termin wird noch bekannt gegeben)

Nach Ende der Bewerbungsfrist eintreffende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Die Kandidat*innen können sich bei der Einschreibung zum Wettbewerb für einen Ort einer Internationalen Vorauswahl bewerben. Das Organisationskomitee sichtet die Bewerbungen und wählt daraus die Kandidat*innen für die Internationale Vorauswahl.

Termine der Internationalen Vorauswahlen:

Moskau: 03. März 2020

Brüssel, Seattle, Nürnberg und Hamburg mussten leider aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich des COVID-19-Virus entfallen. Die Vorrunden werden auf 2021 verschoben. Die Termine werden noch bekannt gegeben. 


Endrunden in Nürnberg

Die drei Endrunden (Vorrunde, Semifinale, Finale) des Gesangswettbewerbs finden im Juli 2021 in Nürnberg statt. Die Preisträger*innen präsentieren sich beim Meistersinger-Open-Air auf dem Nürnberger Hauptmarkt. Die Termine werden noch bekannt gegeben.